img_2792
Fashion

COUPLE THINKERS by GANT

„Couple Thinkers“, so heißt die neue globale Kampagne von GANT. Dazu gibt es nicht nur Werbemaßnahmen, sondern auch eine Talkshow mit  Late Night Talker Craig Ferguson. Die Show wird ab Oktober bei YouTube online gehen und wurde inspiriert von GANTS Motto „Never stop learning“.

Wer oder was ist Gant? „Was wäre, wenn ich meine Heimat verließe und nach Amerika ginge?“, diese Frage stellte sich der Ukrainer Bernard Gantmacher. Und die Antwort folgte 1949, als er in New Hampshire das Unternehmen GANT ins Leben rief. Anfangs bei den männlichen Yale-Studenten beliebt, ist die Kleidung mittlerweile bei Alt und Jung gleichermaßen bekannt und geschätzt.

Never stop learning“ – ein Motto, das nie zu Ende geht. Bei GANT selbst wurde nie aufgehört Fragen zu stellen. Daraus resultieren immer neue Ideen und der Neugier wird freier Lauf gelassen. Der Titel „Couple Thinkers“ regt auch schon zum Nachdenken an. Aus dem Englischen übersetzt bedeutet er so viel wie „denkendes Paar“, in diesem Fall das Moderatorenehepaar Craig und Megan Ferguson. Setzt man ein imaginäres „a“ vor den Titel, erhält man „a couple thinkers“, also „ein paar Denker“. Damit sind wir alle gemeint – ziemlich gewitzt! Worum genau geht es bei „Couple Thinkers“? Craig und Megan reisen in Zusammenarbeit mit Gant um die Welt und beantworten Fragen, die sie schon immer interessiert haben und über die sich jeder einmal Gedanken machen sollte. Alle Fragen wurden zu einem früheren Zeitpunkt durch das Internet, ein Gerücht oder einem Journalisten gefiltert. „Couple Thinkers“ geht direkt an die Quelle, um eindeutige Antworten zu erzielen. Zu den behandelten Themen gehören Nachhaltigkeit, Raum & Zukunft, Gesundheit, Psychologie, die Renaissance Person und die Wahrheit. „Wann werden wir diesen Planeten verlassen müssen?“ oder „Wie erfüllt man sich seine Träume?“ sind dabei nur zwei der vielen Fragen, auf die zusammen mit insgesamt sechs namhaften und außergewöhnlichen Gästen im Laufe der Show eingegangen wird.

img_2787

Wer sind Craig und Megan Ferguson? Crag wurde in Schottland geboren, begann seine Karriere im Vereinigten Königreich und landete schließlich beim US-Amerikanischen Fernsehen bei der Late Late Show als Gastgeber. Dadurch weiß er natürlich, wie ein gutes Interveiw zu führen ist („Das Beste holt man aus einem Interview heraus, indem man zuhört.“).

Megan stammt aus New Hampshire, hat aber schottische Wurzeln und war eigentlich Kunsthändlerin. Nach ihrer Heirat mit Craig setzte sie sich für die Bedürfnisse Anderer ein und unterstützt diverse Kinderschutzorganisationen in den USA und im Vereinigten Königreich. „Couple Thinkers“ ist ihr Kamera-Debüt.

Die Kamagne wurde in allen Stores mit einem Event gestartet. Auch hier bei uns in der Ernst-August-Galerie war volles Programm.
Fotos von Event Hannover


img_2773

Wie neugierig seid ihr?

„Couple Thinkers“ by Gant, ab 09. Oktober auf YouTube.