Rosalinda Schmidt
Centernews

Hinter den Kulissen: Harte Zahlen mit Rosalinda Schmidt

Unsere Rose ist als treue Gutscheinseele bei uns in der Ernst-August-Galerie bekannt. Keiner ist so konzentriert wie sie, keiner hat einen besseren Überblick. Rose hat jede Stunde alles unter Kontrolle.

Rose, erzähl doch einmal, für welche Bereiche du hier bei uns zuständig bist?

Ich bin hier bei uns in der Ernst-August-Galerie für das Gutscheinhandling zuständig. Das bedeutet zum einen für die Gutscheinausgabe, zum anderen aber auch für die Revisionen und die Betreuung der Verkaufssoftware. Vier Mal in der Woche nehme ich außerdem die Gutscheine unserer Mieter entgegen.

Was bedeutet denn Revision?

Hier wird die Anzahl der Gutscheine vor der Schicht der Kundeninformation und danach bis auf den Cent genauestens überprüft. Jeden Tag, jede Woche, jeden Monat. Alles muss übereinstimmen.

Das bedeutet mit Sicherheit eine Menge an Zahlen, oder?

Ja, es ist schon etwas trocken. Aber es macht Spaß! Jeden Montag muss ich mein Reporting an die Zentrale senden. D.h. hier wird extra ein Bericht über alle Dinge, die hier im Center zum Thema Gutscheine passieren, geschrieben. Unglaublich spannend!

Ich bestelle aber auch alle Materialien, die für den Gutscheinverkauf benötigt werden.

Wie würdest du denn einen ganz normalen Tag hier bei uns beschreiben?

Ach, der beginnt immer wunderbar mit einer Tasse Kaffee am Arbeitsplatz. Ich richte mich in aller Ruhe ein und dann geht es auch schon los. Von 09:00 – 11:00 Uhr bin ich dann die „Fensterfrau“ (lacht), die hinter dem Fenster am Changepoint sitzt. Hier stehe ich dann den Mietern zur Verfügung, die Fragen zu Gutscheinen und Co. haben. Außerdem besetze ich die Telefonzentrale. Wenn Kunden anrufen, berate ich natürlich auch gerne eine Runde!

Was muss man denn in deiner Position besonders gut können?

Oh, das ist eine gute Frage! Man muss vor allem logisch denken und rechnen können. Vertrauen gibt es bei mir nicht! Es zählt nur schwarz und weiß. Zahlen lügen nicht. Außerdem sollte man Verantwortungsbewusst sein. Hier geht es um große Werte! Klare Aussagen und Kontrolle sind auch sehr wichtig! Jeden Tag muss alles im Überblick bleiben.

Gibt es denn auch anstrengende Tage?

Na klar, der Montag ist immer Berichttag. Alles muss gut durchgeplant sein, sonst wird es vom Timing her eng.

Vielleicht erzählst du und noch etwas zu dir als Person?

Ich komme aus den Philippinen! Dort habe ich im Export einer Firma für Verpackungsmaterial gearbeitet. Außerdem war ich auf Messen in Hong Kong und Frankfurt unterwegs. Irgendwann bin ich dann der Liebe wegen ab nach Hannover gekommen. Und jetzt bin ich schon seit zwei Jahren in der Ernst-August-Galerie.

Wie schön! Und du bist jetzt auch glücklich bei uns?

Das Team ist super. Ich fühle mich richtig wohl! Außerdem kann man nach der Arbeit immer shoppen gehen! Das ist sowieso mein Lieblingshobby.


Hättet ihr das gedacht? Es gibt noch viel mehr bei uns zu entdecken! Bleibt dran, denn wir stellen euch schon demnächst den nächsten Blick „Hinter den Kulissen“ vor.