misswahl
Centernews Hannover

Miss Hannover Wahl 2017: Interview mit Miss Hannover 2016

Fast ein Jahr ist es her, dass die mittlerweile 19-jährige Aleksandra Rogović in der Ernst-August-Galerie Hannover Miss Hannover 2016 geworden ist. Aber dabei ist es nicht geblieben: Anfang Januar 2017 ist sie sogar Miss Niedersachsen 2017 geworden. In unserem Interview erzählt sie uns, wie sie die Wahl erlebt hat, was seitdem passiert ist und wie ihre Zukunftspläne aussehen.

Aleks, „Miss Hannover 2016“ und mittlerweile auch „Miss Niedersachsen 2017“, sowie „2. Miss Germany“.

Liebe Aleks, nun ist es schon einige Tage her, seitdem wir dich das letzte Mal interviewt haben. Du bist im letzten Jahr nicht nur unsere Miss Hannover, sondern auch Miss Niedersachsen geworden. Hast du damit gerechnet?
Ganz und gar nicht! Es hatten viele hübsche Mädchen teilgenommen.

Wie hast du dich während dessen gefühlt?
Ich war sehr glücklich als meine Startnummer aufgerufen worden ist. Trotzdem war ich etwas verwundert, weil ich dachte, dass gerade weil ich schon Miss Hannover geworden war, sie jetzt jemand anderen wählen würden.

Nun ist schon eine Weile vergangen. Was hast du seitdem erlebt?
Ich habe viele verschiedene Veranstaltungen besucht und diverse neue Leute kennengelernt, was mich sehr erfreut.

Du warst durch den Titel der Miss Niedersachsen für das Miss Germany Camp qualifiziert und hast es auch ganz weit geschafft! Du bist sogar zweite Miss Germany geworden! Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle. Wie war das Camp?
Das Camp war eine tolle Erfahrung für mich. Und es war auf keinen Fall ein „Urlaub“!

Wie können sich unsere Besucher einen Tag im Camp vorstellen?
Wir haben im Camp sehr viel dazu gelernt. Sehr viel in Sachen Medien, Benehmen, Auftreten und Catwalk. Vor allem haben wir eine Meeenge Sport gemacht und hatten regelmäßig tolle Shootings!

Wie ist die Stimmung unter den Mädels?
Ehrlich gesagt muss ich sagen, dass wir überraschender Weise alle sehr gut miteinander klar gekommen sind. Ich selbst habe schon sehr schlimmes befürchtet bei so vielen Mädels auf einem Haufen. Aber es gab Gott sei Dank nicht einen Zickenkrieg!

0c7a9996
Während der Miss Hannover Wahl 2016.

Wie ist die Zusammenarbeit mit der MGC?
Meiner Meinung nach merkt man, dass die Klemmers ihr ganzes Herz in die MGC stecken. Die Organisation ist immer top und ich verstehe mich super mit ihnen.

Was ist seit dem Camp geschehen?
Ich hatte viele interessante Aufträge als Miss, wie zum Beispiel auf Messen.

Was hat sich durch die Titel verändert?
Es sprechen mich viele Leute darauf an, ob ich nicht „unsere Miss“ sei. Das ist schon ganz witzig und total ungewohnt.

Wie geht es nun weiter, was hast du vor?
Ich versuche noch alles an Erfahrung  mitzunehmen, was noch geht, so lange ich die Titel noch habe und dann schauen wir mal in welche Richtung es für mich geht.

Am 09.09 steht die nächste Miss Hannover Wahl bevor. Was würdest du den Anwärterinnen mitgeben? Hast du bestimmte Tipps?
Ich rate den Mädels, ganz locker an die Sache ranzugehen! Sie müssen sich wohl fühlen, ganz sie selbst sein und mit ihrer natürlichen Ausstrahlung überzeugen. Selbstbewusstes Auftreten ist das A und O.

Was kommt womöglich auf die Gewinnerin zu?
Die Gewinnerin kann sich auf einen Ansturm von Fotografen freuen!

0c7a0250
Aleks in den ersten Minuten nach ihrem Sieg.

Ich wünsche allen Finalistinnen viel Glück!