img_1773
Fashion

Trendcheck: Heart & Sole by Tamaris

Wir Frauen haben ein großes Problem: Wir lieben High Heels aber unsere Füße leiden jedes Mal, wenn wir in die hohen Hacken schlüpfen.

Tamaris ist der Retter in der Not: Unter dem Motto „For the love of elegance“ verspricht die neue „Heart & Sole“-Kollektion High Heels mit perfektem Tragekomfort.
Dabei handelt es sich um eine mit Orthopäden speziell entwickelte Innensohle, durch die das Laufen viel angenehmer wird.

Entwickelt wurde die „Heart & Sole“-Linie von der belgischen Schuhdesignerin Ellen Haselaars. Ihr eigenes Schuhlabel hat sie mittlerweile aufgelöst und ist nun maßgeblich bei Tamaris für die „Heart & Sole“-Kollektion zuständig. Das Konzept von „Heart & Sole besteht aus drei Schritten:

1. Drei Bereiche der Sohle entlasten den Fuß an den entscheidenden Stellen, also eine Schmerzminderung vor allem am Fußballen.
2. Die Sohle sorgt durch zwei Ebenen für eine gleichmäßige Druckverteilung über den Fuß und stützt die natürliche Fußwölbung.
3. Ist man in einen Schuh hineingeschlüpft, dauert es einen Augenblick, bevor der „Heart & Sole“-Effekt sich entfaltet.

img_1759

Äußerlich sieht man es den Modellen nicht an, wie viel Gedanken und Arbeit in der Sohle stecken.
Erkennen tut man die Schuhe von „Heart & Sole“ jedoch auf den ersten Blick, denn die äußere Sohle ist in tiefem Bordeaux gehalten plus herzförmigem Monogramm in gold.
Egal ob man hohe Absätze oder niedrige bevorzugt, Pumps oder Booties, „Heart & Sole“ hat  für jeden den passenden Schuh.

img_1779
Natürlich musste ich die neuen Schuhe gleich mal testen. Ich habe die roten und beigefarbenen Booties sowie die metallicfarbenen Pumps anprobiert. Man hat einen sehr großen Unterschied zu „normalen“ High Heels gespürt. Am bequemsten waren natürlich die Modelle mit etwas niedrigerer Sohle, aber auch die Heels mit fast 12 cm Absatz waren angenehmer zu tragen als solche von anderen Herstellern.

img_1766

Die Sohle kann übrigens auch aus dem Schuh entfernt werden. Damit ist zwar der besondere Tragekomfort nicht mehr gegeben, für denjenigen, der keine Probleme in hohen Schuhen hat und einfach nur das Design toll findet, ist das Entfernen der Sohle eine Alternative. Die „Heart & Sole“-Sohle ist jedoch nicht mit anderen High Heels kompatibel, da die Form speziell auf die Schuhe der „Heart & Sole“-Kollektion angepasst wurde.
Das ist aber gar nicht weiter schlimm, da es so viele Designs gibt, dass jeder mit dem für ihn passenden Schuh versorgt werden kann.

Falls ihr also noch auf der Suche nach dem perfekten Paar High Heels seid, schaut auf jeden Fall bei Tamaris vorbei!